Unter Leitung von ECCOFORT e.V. wird die überraschend hohe Dichte und Verbreitung der Festungsarchitektur in Europa erforscht. Betrachtungszeiträume sind die Epochen gemäß Typisierung, quasi vom Römischen Limes bis zum Eisernen Vorhang. Für den mitteleuropäischen Raum erstellte ECCOFORT e.V. in 2013 erstmalig eine Übersichtskarte zum Kulturerbe Festungsmonumente, die sich stetig fortschreibt.

Darin wird zunächst auf die Phase zwischen spätem Mittelalter bis zur Neuzeit konzentriert. Derzeit laufen die Forschungen für Westeuropa und zum Festungsbau des 20. Jahrhunderts.

 

 

Zum Seitenanfang